Evelyne Stein-Fischer:

Maja und Robobo

Eine Geschichte über Freundschaft und Gefühle.

Eines Nachts wacht Maja von einem ungewöhnlichen Geräusch auf: Vor ihr steht ein kleiner Roboter, der zu ihr geschickt wurde, um die Menschen besser kennenzulernen. Vor allem aber, um menschliche Gefühle zu verstehen. Nach dem ersten Schreck findet Maja Gefallen an dem kleinen Kerl. Er ist für alle anderen unsichtbar und begleitet sie in die Schule, wo er mit Majas Freundinnen, Feindinnen und mit ihrem großen Schwarm konfrontiert wird. Vor allem aber mit vielfältigen, oft widersprüchlichen Gefühlen wie Freude, Angst, Wut, Neid und Trauer. Aber auch mit dem Glücklichsein! Nicht nur in der Schule, auch zu Hause ist Robobo jetzt immer dabei und lernt eine ganze Menge ...Evelyne Stein-Fischers Geschichte einer ungleichen Freundschaft bezaubert und berührt gleichermaßen. Inge Bratusch-Marrain, Psychologin und Therapeutin, erzählt im Anhang von der Macht der Gefühle - und bietet wertvolle Tipps und Anleitungen für den Umgang mit belastenden Emotionen.

Die Autorin wurde in Paris geboren, studierte Publizistik und Grafik. Nach Studienreisen durch England, Frankreich und die Schweiz arbeitet sie heute als Journalistin, freie Schriftstellerin und Illustratorin in Wien.

https://www.buecher.de/shop/buecher/maja-und-robobo/stein-fischer-evelyne/products_products/detail/prod_id/54585889/

© Michel Rodzynek 2020